Anmeldung

Banner Medica 2012 Werbung

Arbeitsschutz

Ärztemodell - Sicherheit und Gesundheitsschutz

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) legen fest, dass der Arbeitgeber für den Gesundheits- und Arbeitsschutz in seiner Praxis verantwortlich ist. Mit der Anpassung von Arbeitsschutzgesetzen und Unfallverhütungsvorschriften im Rahmen der Europäischen Gemeinschaft gilt die Betreuungs- und Beratungspflicht auch für Arztpraxen.

Grundsätzliche Ziele sind:

  • Verhütung von Berufskrankheiten und Arbeitsunfällen
  • Verminderung und Vermeidung von Gesundheitsrisiken
  • Verbesserung von Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer